Kindergarten St. Konrad
Hacklberg
Kindervolkstanzgruppe - Dienstag 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Die Projektgruppen finden regelmäßig an den genannten Wochentagen statt. In den Zeiten der Schulferien finden keine Projektgruppen statt!
In unserer Tanzgruppe, die am Dienstagnachmittag von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr stattfindet, sind Kinder ab 3 Jahren willkommen. Wir tanzen sowohl bayerische Tänze( z.B. Kikeriki, Sche Marie, Kuckucks Polka), als auch Tanzspiele oder Internationale Tänze.
Die kleinen Tänzer haben Freude an Bewegung mit geregeltem Ablauf, ob alleine oder zu zweit, ob selbstständig oder beim Erlernen von neuen Tänzen.
Pädagogischer Hintergrund:
Tanzen hat eine Reihe von positiven Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung. Diese sind sowohl physischer als auch psychischer Art.
Physisch stärkt Tanzen den ganzen Bewegungsapparat und fördert die Kondition und den Kraft- und Muskelaufbau. Koordination und Reaktion, sowie das eigene Körpergefühl verbessern sich und Bewegungen werden durch ein sich entwickelndes Körperbewusstsein sicherer und gezielter umgesetzt.
Da im Tanz Gefühle ausgedrückt werden und die rhythmische Bewegung zu Musik, Klängen, Rhythmus und Kinderreimen die Vorstellungs- und Gestaltungsfähigkeit fördert, kann diese Art der Freizeitgestaltung einen wesentlichen Grundbaustein in der psychischen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern darstellen. Eintauchen in andere Rollen und gemeinsames, ineinandergreifendes Handeln im Tanzen stärken die soziale Kompetenz und den Selbstwert der Kinder.
Darüber hinaus schult Tanzen insbesondere die folgenden Fähigkeiten:
  • Beweglichkeit
  • Ausdauer
  • Kraft
  • Rhythmusgefühl und Musikalität
  • Konzentrations- und Merkfähigkeit
  • Gruppendynamik
  • Körpergefühl
  • Sinneswahrnehmung
  • Lernfähigkeit
  • Geschicklichkeit