Kindergarten St. Konrad
Hacklberg
Aktionen 2018 Aktionen 2017 Aktionen 2016 Aktionen 2015 Aktionen 2013
Aktionen 2014
Besuch im Altenheim - Dezember 2014
Da staunten die Bewohner vom Altenheim St. Benedikt in Waldesruh nicht schlecht, als die Kinder vom Kindergarten St. Konrad/Hacklberg zu Besuch kamen. Fr. Andrea Grasmeier (Heimleiterin) begrüßte die kleinen Darsteller unter der Leitung von Fr. Stiebler und Fr. Wolf. Die kleinen Künstler führten das Weihnachtsstück "Die Lichter des Simon" auf.
Besuch in der Seniorenresidenz - Dezember 2014
Da staunten die Bewohner der Seniorenresidenz Neustift nicht schlecht, als die Kinder vom Kindergarten St. Konrad/Hacklberg zu Besuch kamen. Die Beschäftigungskraft Tanja begrüßte die kleinen Darsteller unter der Leitung von Fr. Stiebler und Fr. Wolf. Die kleinen Künstler führten das Weihnachtsstück "Die Lichter des Simon" auf.
St. Martin in Hacklberg - November 2014
Viele bunte Laternen leuchteten am Martinstag in Hacklberg. Zahlreiche Kinder mit ihren Familien trafen sich vor der Kirche, um dort mit einem Martinsspiel einiger Kinder aus der Pinguingruppe diesen besonderen Abend zu beginnen. Danach zogen sie gemeinsam zur ehemaligen Gärtnerei Luther, wo schon der Elternbeirat mit leckeren Sachen wartete.
Kleine Köche ganz groß - November 2014
Da staunten die Schulanfänger vom Kindergarten St. Konrad in Hacklberg nicht schlecht, als sie die Großsküche im Kardinal von Galen Haus besuchten. Töpfe, Pfannen, Öfen und auch der Kühlschrank waren viel größser als zu Hause in Mamas Küche. Max Krenn, der zuständige Koch, zeigte den Besuchern, wir ihr Mittagessen für den Kindergarten zubereitet wird. Nach Besichtigung der Waschküche und einem entspannenden Aufenthalt im Snoezelenraum gab es noch eine leckere Stärkung.
Wo die Schneepflüge schlafen - November 2014
Mit dem Stadtbus erreichten die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad die Straßsenmeisterei in Patriching. Dort wurden sie vom kommissarischen Straßsenmeister Hr. Url und von dessen Kollegen recht herzlich begrüßst. Es konnten "schlafende Schneepflüge", die Streusalzhalle und die hauseigene Werkstatt betrachtet werden. Die Hauptattraktion war in diesem Jahr der "Manitou", ein Fahrzeug, mit dem das Streusalz auf die Lastwägen transportiert wird. Nach einem aufregenden Besuch machten sich alle gut informiert wieder auf den Nachhauseweg.
Ausflug auf den Wochenmarkt - Oktober 2014
Die Schulanfänger des Kindergarten St. Konrad/Hacklberg bestaunten bei einem Wochenmarktbesuch im Klostergarten das bunte Treiben. Stände mit Backwaren, Seifen, Blumen, Wurst usw. konnten angeschaut werden. Mit einem Mitbringsel machten sich die Kleinen wieder auf den Rückweg zum Kindergarten.
Selbst gemacht schmeckt doch am Besten - September 2014
Die Schulanfänger des Kindergarten St. Konrad in Hacklberg durften aktiv bei der Apfelpresse mitmachen. Angeliefert wurden die Äpfel von den Kindergarteneltern Herr und Frau Weidinger. Herr Haberzettel zeigte ihnen, wie aus dem leckeren Obst der Saft gepresst wird. Die kleinen Helfer durften Kartons zusammenfalten, in denen der köstliche Saft abgefüllt wurde. Der Elternbeirat spendet uns den frisch gepressten Apfelsaft, den nun alle Kinder im Kindergarten genießsen dürfen.
Lesespaß für kleine Bücherwürmer - Juli 2014
Wer schaut denn nicht gerne Bücher an? Die Schulanfänger des Kindergartens Hacklberg jedenfalls schon. So konnten sie in der Buchhandlung Pustet nach Lust und Laune stöbern. Mit einem kleinen Geschenk machten sich die kleinen wieder auf den Heimweg.
"Indianerparty" in Hacklberg - Juli 2014
Einen gelungenen Abschluss feierten die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad in Hacklberg. Beim "Indianerfest" wurde so einiges erlebt. Vom großsen Indianer "Minitou" wurde ein Bilderbuch vorgelesen und nach bestandener Indianerprüfung machten sich die "Rothäute" auf Schnitzeljagd, um Hinweise auf den Schatz zu finden, der natürlich bald entdeckt wurde. Nach einer gemeinsamen Stärkung konnten die Indianer noch mit ihren Steckenpferden ausreiten.
Kleine Feuerwehrmänner und -frauen - Juli 2014
Einmal ein kleiner Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau sein: Diesen Wunsch erfüllten die Feuerwehrmänner der FFW Hacklberg den Vorschulkindern des Kindergartens St. Konrad. Nach einer Info über die Bedeutung der Feuerwehr, die Bekleidung des Feuerwehrmanns, zu Ausrüstung und Atemschutzmaske ging es daran, die Löschfahrzeuge zu inspizieren. Ganz viel Spaßs hatten die Jung-Feuerwehrler, als es daran ging, mit dem Schlauch um die Wette zu spritzen.
Tierischer Besuch im Kindergarten - Mai 2014
Wenn Kinder einige Regeln im Umgang mit Hunden beachten, können sie ein super Team sein. Daniela Endres von der Doggy School hatte ihre Dobermannhündin Queen dabei, um mit den Kindern vom Hacklberger Kindergarten zu üben. Eine wichtige Grundregel, wenn ein fremder Hund angelaufen kommt, ist: Erst einmal stehen bleiben und Arme verschränken. Mit Golden Retriverhund Buddy war ein weiteres Anschauungsobjekt dabei. Wichtig ist auch, vorher den Besitzer eines Hundes zu fragen, ob dieser gestreichelt werden darf. Auch wo ein Vierbeiner Streicheleinheiten will und wo nicht, erfuhren die Kinder. Natürlich bekamen Queen und Buddy auch ein Leckerli.
Großs und Klein bewegen sich - Mai 2014
Bei einem Besuch der Grundschule Hacklberg durften die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad eine Turnstunde miterleben. Eine Hängebrücke war zu überqueren, die Kinder durften durch einen Tunnel kriechen, über einen engen Pfad balancieren und mit einer Liane von Stamm zu Stamm schwingen. Ausgepowert machten sich die Schulanfänger wieder auf den Weg zurück zum Kindergarten.
Maiandacht im Kindergarten - Mai 2014
Der Kindergarten St. Konrad feierte mit seinen Familien eine schöne Maiandacht. Pfarrer Rugi sang und betete mit den Kindern vor dem frühlingshaft geschmückten Marienaltar. Abschließsend erteilte Pfarrer Rugi den Segen, alle Gäste bekamen eine Marienbild mit auf dem Heimweg.
Rund um den Regenwurm - Mai 2014
Bestens informiert zum Thema "Regenwurm" wurden die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad. Frau Barbara Alt vom Bund Naturschutz brachte interessantes Anschauungsmaterial in Form eines Wurmkastens mit. Ein informativer Vormittag, der viel zu schnell zu Ende ging.
Froschkönig besucht FAKS - Mai 2014
Da staunten die Studierenden, die Lehrer und die Schwestern von der Fachakademie für Sozialpädagogik in Passau nicht schlecht, als die Kindergartenkinder vom Kindergarten Hacklberg zu Besuch kamen. Schwester Maria-Franziska (Schulleitung, links im Bild) begrüßste die kleinen Künstler unter der Leitung von Fr. Stiebler und Fr. Wolf. Die Kinder führten das Stück "Gestatten, Froschkönig" auf. Nach tosendem Applaus und einem kleinen Dankeschön von Schwester Maria-Franziska fuhren die kleinen Schauspieler zurück zum Kindergarten.
Besuch im Kinderkrankenhaus - Mai 2014
Einen interessanten Vormittag durften die Vorschulkinder des Kindergartens St. Konrad in Hacklberg im Kinderkrankenhaus verbringen. Frau Schweiberger und Frau Berndl führten die Kinder durch die Stationen. Gezeigt wurden die Aufnahmestation, das Ultraschallgerät und die Lungenmessfunktion. Nach einer Stärkung im Aufenthaltsraum wurden die Kinder gewogen und gemessen. Als alles in den Patientenpass eingetragen war, durfte man auf der Frühchenstation ein Baby durch die schützende Glasscheibe beobachten. Mit dabei war immer "Max, der Krankenhausbär". Er stellte sich als Patient zur Verfügung und durfte mit dem Stadtbus nach Hacklberg zurückfahren.
Schulanfänger zu Besuch in der Kirche St. Konrad - Mai 2014
Bei einer Führung durch die Kirche St. Konrad in Hacklberg konnten unsere Schulanfänger nicht nur Informationen über Bruder Konrad, den Patron des Kindergartens, sammeln, sondern auch etwas über die Geschichte der Pfarrei erfahren. Herr Pfarrer August Lindmeier und Frau Marianne Stockinger erzählten den Jungen und Mädchen zum Beispiel etwas über die weiteren Heiligenfiguren in der Kirche, zeigten ihnen das Taufbecken, erklärten die Darstellung des Kreuzweges und des Kreuzes, sowie die Bedeutung der Osterkerze. Im Lichte einer neu entzündeten Opferkerze durften dann die Kinder Verstorbene in ihr Gebet einschließsen, die ihnen viel bedeuten. Eine abschließsende Besichtigung der Sakristei, mit der Präsentation der verschiedenen Messgewänder und Messkelche, rundete den Besuch ab.
Verbands-ABC im Kindergarten - Mai 2014
Die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad in Hacklberg bekamen Besuch von Dr. Heidi Brandl. Neben Informationen zu den Themen Gehirn, Herz und Blut stand natürlich das Verarzten im Vordergrund. Die Kinder konnten sich gegenseitig abhören, um mit Hilfe des Stethoskops die Funktionsfähigkeit ihrer Herzen zu überprüfen. Am besten gefiel es den "kleinen Ärzten", sich mit Pflastern und Mullbinden zu versorgen. Nun sind alle bestens über den Einsatz von Verbandsmaterial informiert.
Froschkönig im Altenheim - April 2014
Da staunten die Bewohner vom Altenheim St. Benedikt in Waldesruh nicht schlecht, als die Musicalgruppe des Kindergartens St. Konrad/Hacklberg zu Besuch kam. Fr. Andrea Grasmeier (Heimleiterin, links im Bild) begrüßste die kleinen Sänger unter der Leitung von Fr. Stiebler und Fr. Wolf (rechts im Bild). Die Musicalkinder führten das Stück "Gestatten, Froschkönig" auf. Als Andenken teilten die jungen Künstler an jeden Zuschauer einen kleinen Froschkönig aus.
Mülltrennung ist kinderleicht - März 2014
Die Schulanfänger des Kindergartens St. Konrad in Hacklberg erfuhren bei einem Besuch in Hellersberg, wie man Abfälle auf dem Recyclinghof richtig trennt. Renate Schiermeier, Leitung der Abteilung Abfallwirtschaft, verdeutlichte dies anhand des ZAW-Farbsystems. Alle Kinder durften selber tätig werden, indem sie den Müll in ihrer Tüte dem passenden Container zuordneten. Egal ob Kunststoff, Glas, Metall, Papier oder Elektro-Altgeräte, alles fand durch die tatkräftige Hilfe der Recyclinghofbesucher den richtigen Weg.
Geburtstagsfeier im Hoftheater Lumumba - März 2014
Auf Wunsch eines Kindergartenkindes der Pinguingruppe, haben wir uns auf den Weg in die Stadt gemacht, um uns ein Theaterstück des Hoftheaters Lumumba anzuschauen. Dort wartete schon der Kasperl auf uns, der uns sein Düsenfahrrad vorführen wollte. Nach einer spannenden und auch lustigen Aufführung, machten wir uns alle gut gelaunt auf den Nachhauseweg.
Zeit der Umkehr - März 2014
Zum Aschermittwoch hat Pfarrer August Lindmeier die Kinder im Kindergarten St. Konrad in Hacklberg besucht. Er erzählte ihnen, dass nach der Ausgelassenheit des Faschings eine Zeit der inneren Einkehr und Umkehr kommt: die Fastenzeit. Jedem Kind erteilte er den Segen und legte das Aschenkreuz auf.
Schulanfänger sehen den Frühling - Februar 2014
Die Wartezeit auf den Frühling wurde den Schulanfängern vom Kindergarten Hacklberg verkürzt. Sie besuchten die Stadtgärtnerei in Patriching und konnten dort viele bunte Blumen in den verschiedenen Gewächshäusern bestaunen. Frau Edith Steinhofer (Gärtnerin) und Frau Andrea Stockinger führten sie durch die Gärtnerei. Die kleinen Gärtner durften sogar eigenhändig tätig werden und Kresse säen oder kleine Pflänzchen einpflanzen. Durch kindgerechte Erklärungen wurde den Schulanfängern die Arbeit mit den Pflanzen vermittelt.
Der Ernährungszug im Kindergarten - Februar 2014
Der Ernährungszug für die Vorschulkinder ist wieder durch den Kindergarten St. Konrad in Hacklberg gezuckelt. Dabei werden die Waggons von den Kindern mit vielen wichtigen, nützlichen, aber auch weniger guten Lebensmitteln befüllt. So lernen die Kinder spielerisch anhand echter Lebensmittel, welche gut für sie sind, wovon man viel essen sollte, wie man Speisen zubereitet, woraus manche Gerichte bestehen, aber auch welche Lebensmittel weniger "Kinderkraftstoffe" enthalten und daher nur ab und zu verzehrt werden sollten. Gelenkt wird die kleine Lok von "Bert, dem Gemüsekobold" und Diplom-Oecotrophologin Dörthe Arnold-Dahmen.
Polizeibesuch im Kindergarten - Januar 2014
Die Sicherheit der Schulanfänger liegt dem Kindergartenpersonal und der Polizei sehr am Herzen. Deshalb besuchten Herr Herrmann und Herr Weidinger die zukünftigen ABC-Schützen im Kindergarten St. Konrad in Hacklberg. Wichtige Verkehrsregeln wurden dabei besprochen und vor Ort gleich ausprobiert. So steht einem sicheren Schulweg im September nichts mehr im Weg.
Aktionen 2018 Aktionen 2017 Aktionen 2016 Aktionen 2015 Aktionen 2013