Kindergarten St. Konrad
Hacklberg
Aktionen 2016
Kleine Gärtner aus Hacklberg - April 2016
Die Wartezeit auf den Frühling wurde den Schulanfängern des Kindergartens Hacklberg verkürzt. Sie besuchten die Stadtgärtnerei in Patriching und konnten dort viele bunte Blumen in den Gewächshäusern bestaunen. Zierpflanzengärtnerin Andrea Stockinger führte sie durch die Gärtnerei. Mit Unterstützung ihrer Kollegen konnten die kleinen Gärtner eigenhändig tätig werden und Kresse säen, Sonnenblumen einpflanzen und in einem Suchspiel Blüten oder Blätter den passenden Blumen zuordnen.
Hacklberger Bücherwürmer - März 2016
Nichts regt die Phantasie der Kinder mehr als eine Erzählung. Aus diesem Grund lud die Pfarrbücherei St. Konrad / St. Korona die Vorschulkinder des Hacklberger Kindergartens ein. Rosina Plettl empfing die Kinder herzlich und zeigte ihnen einen reichhaltigen Bücherschatz. Aus diesem Angebot durften sie sich ein Buch ihrer Wahl ausleihen. Spannend war die "Schnitzeljagd", bei der jedes Kind ein Tier dem passenden Buch zuordnen mussste. Nachdem sich die Leseratten am leckeren Büfett gestärkt haben, machten sie sich auf den Weg zurück zum Kindergarten.
Polizeibesuch im Kindergarten - Februar 2016
Die Sicherheit der Schulanfänger liegt dem Kindergartenpersonal und der Polizei sehr am Herzen. Deshalb besuchten die Polizeioberkommissare Harald Weidinger und Christian Salzer die zukünftigen Abc-Schützen im Kindergarten St. Konrad in Hacklberg. Wichtige Verkehrsregeln wurden dabei besprochen und vor Ort gleich ausprobiert. So steht einem sicheren Schulweg im September nichts mehr im Weg.
Ernährungszug Im Kindergarten St. Konrad - Januar 2016
Der Ernährungszug für die Vorschulkinder ist durch den Kindergarten St. Konrad gezuckelt. Die Waggons waren von den Kindern mit vielen wichtigen, nützlichen, aber auch weniger guten Lebensmitteln befüllt. So lernen die Kinder anhand echter Lebensmittel, welche gut für sie sind, wovon man viel essen sollte, wie man Speisen zubereitet, woraus manche Gerichte bestehen, aber auch welche Lebensmittel weniger "Kinderkraftstoffe" enthalten und daher nur ab und zu verzehrt werden sollten. Gelenkt wird die kleine Lok von "Bert, dem Gemüsekobold" und Diplom-Oecotrophologin Dörthe Arnold-Dahmen.
Aktionen 2015 Aktionen 2014 Aktionen 2013